Fantastic Four – Ab 13. August im Kino

Überirdische Fähigkeiten, Teleportation oder Wurmlöcher: Die Verfilmung der Marvel Comic Reihe FANTASTIC FOUR entführt auf eineReise in eine andere Dimension.

Fantastic Four

Was jenseits der Milchstraße noch so alles möglich sein könnte, beschäftigt die Menschen seit jeher. Am 20. Juli 1969 landen Neil Armstrong und Edwin „Buzz“ Aldrin mit ihrem Raumschiff der Apollo 11 Mission auf dem Mond und gehen die ersten Schritte auf selbigem. Sieben Jahre später auf den Tag genau landet die erste unbemannte Sonde, die Viking 1, auf dem Mars.

Die Erkundung des Weltraums verändert auch das Leben der vier jungen Außenseiter in FANTASTIC FOUR: Der Aufenthalt in einem bisher unbekannten Paralleluniversum hat immense Auswirkungen auf die physische Konstitution des Teams. Wieder auf der Erde entdecken sie ihre neuen, teilweise beunruhigenden Fähigkeiten. Viel Zeit für Gewöhnung bleibt jedoch nicht: Seite an Seite müssen sie sich gegen einen neuen Feind durchsetzen.

Miles Teller , Michael B. Jordan, Kate Mara und Jamie Bell übernehmen in der Verfilmung die vier Titelrollen von Reed Richards alias „Mister Fantastic“, Johnny Storm alias „Human Torch“, Sue Storm alias „Invisible Woman“ und Ben Grimm alias „The Thing“. Neben Toby Kebbell, der Dr. Doom spielt, sind auch Reg E. Cathey als Dr. Franklin Sturm und Tim Blake Nelson als Harvey Elder mit von der Partie. Die Regie übernimmt Josh Trank.

Kinostart: 13. August 2015 im Verleih der Constantin Film

James_Pinarrow
Betreiber von Pinarrow.TV. Arbeitet seit 2008 als selbstständiger Journalist und Blogger, bevor er sich 2011 dazu entschied aufgrund seiner Erfahrungen als Grafik- & Webdesigner ein eigenes Online-Magazin (ursprünglich unter dem Titel "Gam3-News") zu gründen. Seit dem versorgt der leidenschaftliche Videospieler und Filmliebhaber die Community ohne finanzielle Interessen mit den aktuellsten News und Kritiken im Bereich Games, Kino, Serien sowie DVD & Bluray Releases.

Hinterlasse ein Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht weitergegeben.Erforderliche Felder sind markiert *

*


Du solltest diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>