The Walk – Kinostart am 01. Oktober 2015

Eine Liebeserklärung an das Paris und das New York der 1970er Jahre, aber vor allen Dingen an das World Trade Center.

The Walk

Philippe Petit (Joseph Gordon-Levitt) will das Unmögliche wagen: einen illegalen Drahtseilakt zwischen den Türmen des World Trade Center. Unter der Anleitung seines Mentors Papa Rudy (Ben Kingsley) und gemeinsam mit einer bunt zusammengewürfelten Gruppe internationaler Helfer überwinden sie jede Menge Widerstände, Vertrauensbrüche, Meinungsverschiedenheiten und Risiken, um ihren verrückten Plan letztlich in die Tat umzusetzen.

Basierend auf Philippe Petits Buch „To Reach the Clouds“ erzählt Meisterregisseur Robert Zemeckis (u.a. „Cast Away – Verschollen“, „Zurück in die Zukunft“, „Der Polarexpress“) eine unfassbare wahre Geschichte und nutzt wie schon in seinen vorherigen Filmen erstklassige Effekte im Dienste einer emotionalen Story und unvergleichlicher Charaktere. Die Hauptrolle des jungen Träumers und Drahtseilartisten spielt Joseph Gordon-Levitt („Sin City 2: A Dame To Kill For“, „Inception“). In weiteren Rollen sind Ben Kingsley („Exodus: Götter und Könige“), Charlotte Le Bon („Madame Mallory und der Duft von Curry), James Badge Dale („World War Z“), Ben Schwartz („The Interview“) und Clément Sibony („The Tourist“) zu sehen. Für die Kameraarbeit zeichnet Dariusz Wolski („Pirates of the Caribbean“) verantwortlich, der Soundtrack stammt von Alan Silvestri („Marvel’s The Avengers“).

THE WALK ist ein Kino-Ereignis in 3D und der deutsche Kinostart ist 01. Oktober 2015 im Verleih von Sony Pictures.

James_Pinarrow
Betreiber von Pinarrow.TV. Arbeitet seit 2008 als selbstständiger Journalist und Blogger, bevor er sich 2011 dazu entschied aufgrund seiner Erfahrungen als Grafik- & Webdesigner ein eigenes Online-Magazin (ursprünglich unter dem Titel "Gam3-News") zu gründen. Seit dem versorgt der leidenschaftliche Videospieler und Filmliebhaber die Community ohne finanzielle Interessen mit den aktuellsten News und Kritiken im Bereich Games, Kino, Serien sowie DVD & Bluray Releases.

3 Kommentare

  1. Der Hammer!

    Ooookey und darüber dreht man nen Film!? 😀

    Antwort
  2. pooky

    Erst dachte ich: „Nicht schon wieder so ein Film nach einer wahren Begebenheit.“ Und „oh ein ganzer Film für einmal über ein Drahtseil gehen“.

    Der Trailer hat dann aber doch extrem viel Lust gemacht auf mehr.

    Antwort
  3. Solid Snake

    Ja der Trailer sieht gar nicht sooo langweilig aus, vor allem wegen Joseph Gordon-Levitt werd ich ihn mir angucken, aber Kino und 3D muss denke ich echt nicht sein 😀

    Antwort

Hinterlasse ein Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht weitergegeben.Erforderliche Felder sind markiert *

*


Du solltest diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>